Landeshauptstadt

Das Schulamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine

Büroleitung für das Schulsekretariat
der Martin-Niemöller-Schule

Die Martin-Niemöller-Schule ist ein Gymnasium. Zurzeit werden dort ca. 700 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Das Schulsekretariat ist die zentrale Anlaufstelle für die vielfältigen Anliegen von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Organisation und beim Überwachen des Geschäftsablaufes der Schule, u. a. Vorzimmerdienst für die Schulleitung
  • Koordinieren und Überwachen aller Verwaltungsarbeiten im Schulsekretariat
  • Allgemeine Sekretariatsarbeiten, u. a. selbständiger und eigenverantwortlicher Schriftverkehr mit anderen Institutionen, Ausstellen von Bescheinigungen, Erledigen von Schreibarbeiten, Telefondienst, Postannahme, Auskünfte an Eltern, Schüler/-innen und Lehrkräfte
  • Anlegen und Verwalten der Schüler/-innenakten und der Personalnebenakten der Lehrkräfte
  • Datenpflege, d. h. Sammeln und Darstellen von Informationen u. a. mit dem Anwendungsprogramm LUSD (Lehrer/-innen und Schüler/-innen-Datenverwaltung)
  • Verwalten des Schulbudgets sowie Bearbeiten von Haushalts- und Rechnungsangelegenheiten und SAP-Anwendung zur Materialbeschaffung (EBP)
  • Mitarbeit bei der Organisation der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen
  • Erste-Hilfe-Leistungen
 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene mind. dreijährige Ausbildung im Verwaltungs- Sekretariats- oder kaufmännischen Bereich nach dem Berufsbildungsgesetz und einschlägige Berufserfahrung in einer den Aufgaben entsprechenden Tätigkeit oder städtische Mitarbeiter/-innen, die über mehrjährige Berufserfahrung in Sekretariats- bzw. Verwaltungstätigkeiten bei der LHW verfügen
  • Selbständigkeit bei der Erledigung der anstehenden Aufgaben
  • Durchsetzungsvermögen
  • Sicheres und verbindliches Auftreten, insbesondere im Umgang mit Schüler/-innen, Eltern und Lehrkräften
  • Belastbarkeit, d. h. in Zeiten hohen Arbeitsanfalls Übersicht und Ruhe bewahren können
  • Organisationsgeschick und Flexibilität, d. h. sich auf häufig verändernde Situationen einstellen und reagieren können
  • Kenntnisse in der Anwendung von Standardsoftware
 

Unser Angebot

Im Schulsekretariat erwarten Sie ein krisensicherer Arbeitsplatz und eine abwechslungsreiche Tätigkeit. Damit alle wichtigen Dinge, die vor Unterrichtsbeginn zu erledigen sind gemacht werden können, beginnen Sie den Arbeitstag um 7:30 Uhr.
 
Selbstverständlich können Sie unsere umfassenden Leistungen zur Gesundheitserhaltung und –förderung in Anspruch nehmen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, über unser Job-Ticket die öffentlichen Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt zu nutzen. Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten sind bei uns selbstverständlich.
 
Die Stelle ist nach Entgeltgruppe E 8 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Mitternacht (0611) 31- 22 09 gerne zur Verfügung.
 
Sie lassen sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen, sind ein Organisationstalent und arbeiten gerne an einem turbulenten Arbeitsplatz? Sie möchten motiviert und engagiert die Verwaltungsaufgaben im Schulsekretariat übernehmen?
 
Dann bewerben Sie sich jetzt und schicken uns Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und unkompliziert bis zum 16. November 2018 über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem über den Button „Jetzt bewerben“.